fbpx

NEU: T+A Caruso – Das All-In-One Music System

Konzept:

Der T+A Caruso ist wie seine Vorgänger ein kompaktes und überragend klingendes All-In-One Music System. Er nutzt alle modernen Musikquellen. Streaming aus dem Netzwerk oder Internet, Spotify Connect und AirPlay, aber auch die klassische CD unterstützt der Caruso. DAB+ und UKW Radioempfänger sind genauso verbaut wie ein bi-direktionales Bluetooth-Modul und Eingänge für digitale und analoge Quellen wie z.B. TV Geräte. 

All diese Quellen spielt er in herausragender Qualität über seine sieben eingebauten Lautsprechersysteme ab. Drei Leistungsverstärker mit 100 Watt Dauerleistung für das Subwoofersystem und je 50 Watt für die Mittel-Hochtoneinheiten sind direkt an die Lautsprecherchassis gekoppelt. Diese werden von der aktiven Frequenzweiche exakt definiert angesteuert (Aktivlautsprecher-Konzept).

Als erstes T+A Gerät überhaupt nutzt der Caruso die NavigatorOS, ein 7 Zoll HD Touchscreen. Dieser bringt alle Funktionen des Caruso intuitiv zur Geltung und lässt Coverart in neuem Glanz erstrahlen. Der Sockel des Caruso kann auf Wunsch beleuchtet werden, denn in der Bodenplatte ist eine LED Lichtleiste integriert. Für das Ambient Lighting stehen verschiedene Farbmodi und die Farben Weiß, Blau, Grün und Rot zur Verfügung. Die Farben können in ihrer Intensität geregelt werden.

Technik:

Ein 7 Zoll Touchscreen bündelt alle Steuerungselemente. Währenddessen wurde die komplette Software auf Intuitivität ausgelegt. Erstmals ermöglicht die NavigatorOS die Anzeige großformatiger Coverart direkt auf dem Gerät. Zusätzlich lässt sich der Caruso über die mitgelieferte Fernbedienung FM Caruso sowie die T+A MusicNavigator App bedienen. Oberhalb des Touchpanels befindet sich der Slot des modernen CD-Laufwerkes. Es klingt hervorragend und dank der Zwischenspeicherfunktion von mehr als 20 Sekunden arbeitet es auch bei höchsten Lautstärken völlig verzerrungsfrei.

Alle relevanten Informationen werden auf dem Playscreen angezeigt. Die Anschlusselemente der Rückseite zeigen die universellen Möglichkeiten des Caruso. Der Caruso kann als beeindruckend klingende Kompaktanlage genutzt werden, ist aber ebenso auch zum Zentrum einer hochwertigen HiFi-Anlage aufrüstbar, einfach indem Subwoofer oder zusätzliche Aktivlautsprecher angeschlossen werden. Zwei analoge Eingänge sind ebenso vorhanden, beispielsweise um einen Plattenspieler mit Phonovorverstärker und eine weitere analoge Quelle anzuschließen, wie zwei digitale Eingänge für den Anschluss von TVs oder Set-Top Boxen. Es gibt Antenneneingänge für Bluetooth, WLAN und FM/DAB+ Radio. Der Zugang zu den neuen Musikmedien erfolgt über die LAN-Buchse, die W-LAN-Antenne und den USB- Eingang; der Caruso erkennt die angeschlossenen Streaming-Quellen selbstständig und nutzt die Möglichkeiten von Netzwerk und Internet optimal aus. 

Ein eigens für den Caruso neu entwickelter Streaming Client erlaubt die Verwendung verschiedenster Dienste wie Gracenote Musik ID, Airable Music Services oder Spotify Connect bis hin zu Amazon Alexa. Der überragende Klang des Caruso hat seinen Grund einerseits im Aktivkonzept des Soundsystems und der Qualität der eingebauten Lautsprecher und andererseits in der Verwendung eines sehr leistungsstarken digitalen Signalprozessors neuester Generation. Dieser DSP linearisiert und optimiert nicht nur die Frequenzgänge der eingebauten Chassis und trennt die Frequenzbereiche steilflankig, sondern sorgt auch für phasenrichtiges Abstrahlverhalten aller Systeme. Dadurch erzeugt der Caruso ein phänomenal gleichmäßiges, natürliches und klares Klangbild im gesamten Raum. Darüber hinaus kann je nach Aufstellung zwischen verschiedenen Klangabstimmungen im Contourbereich gewählt werden. Bei Bedarf können Bass, Mitten und Höhen sowie Loudness geregelt werden.

Warenkorb Gutscheincode?
  • Keine Produkte im Warenkorb.